Bandage zur Vermeidung der Rückenlage im Schlaf bei Schnarchen und Schlafapnoe

4 Verfügbare Produkte

Bandagen, Gurte und Gürtel gegen Rückenschlaf oder zur Rückanlagevermeidung sind dann als Alternativen anzuraten, wenn man weder Schultergurte, noch Westenmaterial im Schlaf tolerieren mag.

Den Vorteil, dass eine Anti-Rückenlage-Bandage sehr einfach anzulegen ist - schließlich gibt es nur einen Gurt zu schließen, macht jedoch der Nachteil wett, dass man eine Bandage gegen die Rückenlage immer relativ fest und eng schließen und stellen muss, damit diese nicht im Schlaf verrutscht und man dann doch auf dem Rücken liegt.

Bestenfalls sollte man daher auf Anti-Rutsch-Noppen bei der Bandage achten, wie dies z.B: bei der Zzoma Bandage der Fall ist.

Auch muss das Rückenpolster groß genug sein, damit dieses nicht in der Matratze einsinkt und man dann doch auf dem Rücken, auf der Bandage liegt.