RVS Anti-Apnoe-Weste Classic Baumwolle mit geradem Rückeneinsatz standard zur Verhinderung der Rückenlage im Schlaf bei Schnarchen und Schlafapnoe

  1. Startseite
  2. RVS Anti-Apnoe-Weste Classic Baumwolle mit geradem Rückeneinsatz standard zur Verhinderung der Rückenlage im Schlaf bei Schnarchen und Schlafapnoe

RVS Rückenlageverhinderungsweste mit geradem Rückeneinsatz, Material Weste: 100% Baumwolle, Weste XS-M: Farbe himmelblau 87cm-105cm, Weste M-XL Farbe nachtblau 98cm bis 116cm und Weste XL-3XL: Farbe nachtblau 105cm bis 133cm Brust- und Bauchumfang

€139,90 inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Marke:
RVS
Artikelnummer:
AAWST-M-XL
EAN:
0089336771679
SKU:
AAWST-M-XL
Vorrat:
Auf Lager
Lieferzeit:
sofort verfügbar

Produktbeschreibung

RVS® Anti-Apnoe-Weste Classic Baumwolle

zur Verhinderung der Rückenlage im Schlaf

hier: mit geradem Standard-Rückeneinsatz

Neues Modell 2022:

 

RückenlageverhinderungswesteRVS Anti-Apnoe-Weste

Die RVS Anti-Apnoe-Weste, hier in der Variante mit geradem Rückenpolster in den Farben Nachtblau (Größen M-XL und XL-3XL) und Himmelblau (Größe XS-M) bietet beste Rückenlageverhinderung bei höchstem Komfort, langer Haltbarkeit. Die Weste kann dank dreier, verlängerter Klettverschlüsse perfekt an den Körper angepasst werden.
Mit einem Wirkungsgrad von WK3 ist ein Verrutschen in der Nacht bei passender Größe praktisch ausgeschlossen.

 

Kurzbeschreibung:


Produktart:
Rückenlageverhinderungsweste

Ausführung:
Mit geradem Rückeneinsatz

Wirkungsklasse: WK3

Material: Weste: 100% Baumwolle

Verfügbare Größen:

Größe: XS bis M = 85cm bis 105cm Brust- und Bauchumfang (Produktbezeichung XS/S)
Größe: M bis XL = 94cm bis 114cm Brust- und Bauchumfang (Produktbezeichung M/L)
Größe: XL bis XXXL = 106cm bis 130cm Brust- und Bauchumfang (Produktbezeichung XL/XXL)

Rückenlageverhinderungsweste Größen Hilfe

Die neuen RVS Anti-Apnoe-Westen haben deutlich längere Klettverschlüsse an der Vorderseite. Dadurch lassen sich die Westen noch viel besser an den eigenen Körper anpassen. Ein positiver Effekt dabei ist, dass sich die Wesengrößen deutlich überlappen. D.h. für die meisten Körpergrößen kommen mindestens 2 der drei Westengrößen in Frage. Wählen Sie am besten diejenige Westengröße, bei der Sie sich am ehesten im mittleren Bereich der Einstellbarkeit bewegen. Beispiel: Sie haben einen Brust- und Bauchumfang von 101cm gemessen, D.h. für Sie kämen eigentlich die kleine und die mittlere Weste in Frage. Da 101cm jedoch bei der mittleren Weste eher in die Mitte der möglichen Range liegt, wäre hier die beste Wahl die mittlere Weste.

 


Haltbarkeit und Anwendungsdauer:
Die RVS Anti-Apnoe-Weste ist für eine begrenzte Therapiedauer von 3-6 Monaten konzipiert. Die Weste ist genau genommen eine orthopädische Bandage und wird nachts dauerhaft hoch belastet. Insbesondere die Klettverschlüsse sind dabei einem hohen Verschleiss unterworfen. Die Gewährleistung ist daher bauartbedingt und anwendungsbezogen entsprechend auf 12 Monate verkürzt, auch wenn gerade die Weste selbt und der Schaumstoffeinsatz sicher sehr viel länger halten werden.

RVS gegen Rückenlage bei rückenlagebezogener Schlafapnoe


Anwendungsgebiet:
Zur zeitlich begrenzten, nächtlichen Therapie der Schlafposition bei Schnarchen und Schlafapnoe, wenn dafür ein eindeutiger Bezug zur Rückenlage besteht, sprich diese ausschließlich in Rückenlage auftreten.

Therapiehintergrund:
Hintergrund einer nächtlichen Positionierungstherapie ist, sich das Schlafen in Rückenlage abzutrainieren und somit zukünftig nurmehr in Seitenlage zu schlafen.

Therapie-Ziel:
Schlafapnoe und Schnarchen in Rückenlage zu verhindern.

Therapiedauer:
Täglich jede Nacht für ca. 3-4 Monate, um sich die Rückenlage abzutrainieren, selten auch dauerhaft nötig.

 

RVS Weste gegen Schnarchen und Schlafapnoe

 

Gegenanzeigen:
Siehe Seite "Kontraindikationen", oder klicken Sie hier.


 

Entscheidungshilfe:

 

Wer sollte sich für die RVS Anti-Apnoe-Weste entscheiden?

Grundsätzlich gibt es T-Shirts, Westen, Bandagen und Rucksäcke zur Verhinderung der Rückenlage im Schlaf.

Eine Rückenlageverhinderungs-Weste hat einige Vorteile:

  • Leicht und einfach anzuziehen und zu verschließen.
  • Hoher Tragekomfort dank 100% Baumwolle.
  • Hervorragender Sitz und Sicherheit für die Nacht dank der drei extra langen Klettverschlüsse.
  • Wirkungsklasse 3 von 3. Das bedeutet, das Produkt verhindert die Rückenlage ausgezeichnet.
  • Ausreichend großer, längs zur Wirbelsäule verlaufender, gerader, halbrunder Rückeneinsatz.
  • Jederzeit gut waschbar und einfach zu pflegen.
  • Wahrscheinlich bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bei allen im Markt verfügbaren Westen.

 

Wer sollte sich für ein anderes System zur Vermeidung der Rückenlage bei Schlafapnoe entscheiden?

Wem der Umstand stört, nachts eine Weste zu tragen, hat mit Anti-Schnarch-Shirts, Rückenlageverhinderungsrucksäcken oder Rückenlage Bandagen auch Alternativen zur Auswahl. Allerdings hat jedes dieser Systeme neben eigenen Vorteilen auch Nachteile:

  • Anti-Schnarch-Shirt: Der Rückeneinsatz kann sich nicht genauso gut am Rücken festhalten, ein Verrutschen ist eher wahrscheinlich als bei einer Weste.
  • Schlafrucksack: Manchen mag das "Rucksackgefühl" in der Nacht stören, oder auch die Bauchschnalle, besonders bei Bauchschläfern.
  • Scharch-Stopp-Bandage: Man kann sich ggf. innerhalb der Bandage drehen und liegt dann doch auf dem Rücken, die Bandage kann auf die Seite rutschen. Zudem wirken Bandagen nur an einem Teil der Wirbelsäule.

 

Bleiben Sie bei der RVS Anti-Apnoe-Weste als Ihr Lieblingshilfsmittel zur Rückenlageverhinderung? Eine gute Wahl!

 

Denn wir haben sie für Sie in 2022 noch besser gemacht:

 

  • Die neue RVS Anti-Apnoe-Weste hat deutlich längere Klettverschlüsse, so dass man die Weste noch sehr viel besser auf den eigenen Körper anpassen kann.

RVS Schlafweste

Wir haben die Farbe den Kundenwünschen entsprechend verändert, die kleine Weste ist nun himmelblau, was wirklich fein aussieht, die beiden größeren Westen sind in dezentem Nachblau gehalten, was sehr edel aussieht.

 

RVS SchlafapnoeRVS Schnarchen 

 

  • Auch den Schnitt haben wir verbessert. Ein geschwungener unterer Westenrand sieht nicht nur schick aus, sondern sorgt auch dann für eine warme Nierengegend, wenn andere Westenstoffe bereits durch hochrutschen den unteren Rücken freigelegt haben.

 

Einiges, was bisher schon sehr gut war, haben wir beibehalten:

  • Die RVS Weste gibt es in zwei Austattungsvarianten:
    • Hier, in diesem Angebot handelt es sich um die Weste mit geradem Standardeinsatz, welcher für die meisten Anwender ausreichend ist, da man in Seitenlage eh meistens mit geradem Rücken schläft.
    • In der alternativen Komfort-Variante ist die Weste auch mit einem fast baugleichen, aber biegsamem Rückeneinsatz ausgestattet. Das ist immer dann zu empfehlen, wenn man entweder weiß, dass man sich in Seitenlage etwas zusammenkrümmt, bzw. rollt, also ein bisschen in Richtung Embryohaltung schläft, oder aber wenn man es nicht weiß, aber auch nicht ausschließen kann, denn die Komfort-Variante ist sowohl gerade, wenn man sich nicht einrollt, als auch biegsam, im Falle, dass man sich doch einrollt. Somit ist die Komfort-Variante im Zweifel die sicherere Wahl. Zur Komfort Variante bitte hier klicken: RVS Anti-Apnoe-Weste Komfort.

 

  • Übrigens, dadurch, dass die Weste aus 100% Bauwolle gefertig ist, trägt sie sich auch in der Nacht wunderbar natürlich.
  • Der weiche, hochwertige Stoff der Weste trägt sich äußerst angenehm und vermittelt ein komfortables Tragegefühl.
  • Um die in Seitenlage auf einander liegenden Knie abzufedern, empfehlen wir zusätzlich das RVS Knieschutzkissen. Weicher und bequemer können Sie sich die Rückenlage kaum abtrainieren.

 

 

Kurz: Die RVS Anti-Apnoe-Weste ist ein durch und durch durchdachtes, zeitgemäßes Rückenlageverhinderungsprodukt der Wirkungsklasse 3, welches sicher und komfortabel das Schlafen in Rückenlage verhindert.

 

*WK = Wirkungsklasse, für eine genaue Erklärung der WK-Klassen bitte hier klicken.

 

Wissenswertes zur Produktentwicklung der RVS Anti-Apnoe-Weste:

Rückenlageverhinderungswesten gibt es ja schon seit weit über 20 Jahren. Dennoch ist eine Rückenlageverhinderungsweste nach wie vor die Königsklasse, wenn es um Rückenlageverhinderung bei Schlafapnoe oder Schnarchen geht. Hier gab es nur wenig Verbesserungspotential. Allerdings führten die bislang 6 verschiedenen Größen des öfteren dazu, dass die gewählte Weste eben doch nicht ganz gut passte, besonders, wenn man im Rahmen der Lagetherapie sein Körpergewicht und Körperumfang verändert hatte..

Die neue RVS-Anti-Apnoe-Weste brücksichtigt diese Anforderung, indem nun nur noch drei Größen nötig sind, da diese sich weit überlappen und somit besonders individuell eingestellt werden können. Auch eine Veränderung des Umfangs oder des Gewichts spielt nun keine Rolle mehr, da, wenn Sie sich beim Kauf ihrer Weste bzg. der Größe etwa in der Mitte der Range gehalten haben, die Weste jede Größenveränderung durch die langen Klettverschlüsse einfach mitmacht.

 

Kontraindikationen zur besonderen Beachtung bei Produkten zur Verhinderung der Rückenlage im Schlaf:

Hintergrund:
Ein Produkt zur nächtlichen Lagetherapie nimmt Einfluss auf die Schlafposition. Es verhindert ein Drehen des Körpers im Schlaf in Richtung Rückenlage.

Gegenanzeigen:
Ein Rückenlageverhinderungsprodukt darf daher nur verwendet werden, wenn aus ärztlicher und orthopädischer Sicht nichts dagegen spricht, die Drehbewegung des Körpers im Schlaf in Richtung Rückenlage zu verhindern, bzw. dauerhaft auf einer Seite zu schlafen.
Rückenlageverhinderungsprodukte sollten daher nur auf Empfehlung eines Arztes, und nicht ohne die interdisziplinäre Freigabe eines Facharztes (z.B. Orthopäden) verwendet werden.

Kontraindikationen:
Bei folgenden Personen oder Bedingungen sollten Rückenlageverhinderungsprodukte nicht, oder nur unter grundsätzlicher Beobachtung und ständiger Kontrolle eines Arztes Verwendung finden:

  • Personen unter 18 Jahren (Entwicklung der Rücken-, Nacken-, oder Halsregion ggf. noch nicht abgeschlossen).
  • Personen über 60 Jahren (Rücken-, Nacken-, oder Halsregion evtl. erschlafft oder geschwächt).
  • Personen mit Muskel- oder Gewebeschwächen oder sonstigen unnatürlichen Gegebenheiten am Halteapparat der Rücken-, Nacken-, oder Halsregion.
  • Personen mit Behinderungen oder geistigen Einschränkungen.
  • Verletzungen (akut oder vergangene) der Wirbelsäule, oder der Rücken-, Nacken-, oder Halsregion.
  • Bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten, welche die Stabilität der Rücken-, Nacken-, oder Halsregion beeinflussen (Muskelrelaxans o.ä.).
  • Bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten, welche eine sedierende, berauschende, oder sonstige Wirkung aufweisen, die die natürliche Reaktion des Körpers auf Lageveränderungen oder die Atmung beeinflussen.
  • Nicht unter Alkohol- oder Drogeneinfluss verwenden.

 

Bitte beachten Sie vor Beginn Ihrer Positionstherapie:
Im Zweifelsfall oder beim Vorliegen von Beschwerden im Bereich der Rücken-, Nacken-, oder Halsregion, bei kardiovaskulären Vorerkrankungen oder bei Problemen mit der Atmung (Astma, COPD, etc.) holen Sie sich bitte den Rat oder die Freigabe Ihres Arztes ein, bevor Sie ein Produkt zur Lagepositionierung im Schlaf verwenden.

 

Tipps:

Für das häufige Liegen in Seitenlage empfehlen wir, ein RVS-Knieschutz-Kissen dazu zu bestellen. Bei einer Rückenlageverhinderungstherapie liegt man fast ausschließlich auf der Seite. Das führt dazu, dass die Knie ständig aufeinander liegen und somit dort zu punktuellen Druckschmerzen. Durch das neue RVS-Knieschutz-Kissen liegen die Knie bequem abgefedert aufeinander. Das ist dermaßen bequem, dass Sie wahrscheinlich auch nach Beendigung der Positionstherapie nicht mehr auf das Knieschutzkissen verzichten möchten.

 

RVS Produkte -> so einfach, so wirksam und so bequem kann Rückenlageverhinderung sein.